Im Ernstfall zählt jede Minute

24.05.2011 - Pressebericht Solinger Tageblatt

ÜBUNG Anwohner und Feuerwehr probten: Was ist zu tun bei einem Großbrand?
Aus einem Gebäude auf dem Verlacher Hof stieg am Samstagnachmittag Rauch auf, wenig später fuhren mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr vor. Was auf den ersten Blick so aussah wie ein Ernstfall, war in Wirklichkeit eine Simulation.

Nachgestellt wurde ein Vollbrand in einem Futtermittellager auf dem Verlacher Hof in der Ohligser Heide. Die Übung sei nicht nur für die Freiwillige Feuerwehr wichtig, sondern zeige auch Anwohnern und Angestellten, wie sie sich bei einem Brand verhalten sollten, sagt Karlheinz Rehborn, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr...

Den vollständigen Pressebericht könnt Ihr als PDF herunterladen:

Download Pressebericht als PDF:

Zum speichern klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen "Ziel speichern unter..."

Pressebericht: Im Ernstfall zählt jede Minute, Solinger Tageblatt

Dateityp: pdf, 653.2K, Letzte Änderung: 24.05.11, 462 downloads

Wed, 20. Sep 17 | 1 Besucher online

02.03.2012

Verlach Helau! Rosenmontag beim "Zuch"

Wenn das mal keine geniale Idee war. Ein eigener Wagen der Verlacher beim Rosenmontagszug in Hilden!  Ok, es war kein…

zum Artikel...
20.05.2011

Geburtstag Renate Terstesse-Budinsky

Da rockte die Verlach! Am 20.05.2011 konnte man es wohl bereits aus der Ferne erahnen, auf dem Verlacher Hof wird…

zum Artikel...
24.05.2011

Im Ernstfall zählt jede Minute

ÜBUNG Anwohner und Feuerwehr probten: Was ist zu tun bei einem Großbrand? Aus einem Gebäude auf dem Verlacher Hof stieg…

zum Artikel...